Search

Technical inspection services of engineering structures

die Schweiz-Bellinzone:

Contract Award

General Information

Switzerland
   BELLINZONA
   eu:232869-2017
   Jun 17, 2017
   German
   Other

Contact information

   Ufficio federale delle strade USTRA Filiale Bellinzona settore Supporto
Bellinzona
Switzerland

Goods, Works and Services

Technical inspection services of engineering structures  

Summary

      

Notice type: 04A03 - Contract award notice
EU Official Journal Publication: 2017/S 115-232869
Referenced Document Number:
Contract Nature: Works
Procedure Type: Open procedure
Type of Bid Required: Not applicable
Awarding Criteria: The most economic tender

Original Text

      
Prior information notice
Works
Section I: Contracting authority
I.1) Name, addresses and contact point(s)
Ufficio federale delle strade USTRA Filiale Bellinzona settore Supporto
Via C. Pellandini 2a
Bellinzona
6500
CH
Contact point(s): „N13 Tunnel Crapteig SISTO – Los 3 Erschütterungsüberwachung“
E-mail: acquistipubblici@astra.admin.ch
NUTS code: CH0
Internet address(es):
https://www.simap.ch
I.2) Type of the contracting authority
Ministry or any other national or federal authority, including their regional or local sub-divisions
I.3) Main activity
Housing and community amenities
Section II: Object of the contract
II.1) Description
II.1.1) Title attributed to the contract by the contracting authority
N13 Tunnel Crapteig SISTO – Los 3, Spezialist Erschütterungsüberwachung (SPE-ERUE).
II.1.2) Common procurement vocabulary (CPV)
71631400
II.1.3) Type of contract
Works
II.1.4) Short description

N13 Tunnel Crapteig SISTO – Los 3, Spezialist Erschütterungsüberwachung (SPE-ERUE).

II.1.7) Value excluding VAT
Value excluding VAT: 158421.00  CHF
II.2) Description
II.2.2) Additional object(s)

71631400

II.2.2) Main place of performance
NUTS code: CH0
Main place of performance:
II.2.3) Description

N13 Tunnel Crapteig SISTO – Los 3, Spezialist Erschütterungsüberwachung (SPE-ERUE).

Section IV: Procedure
Section VI: Complementary information
VI.3) Additional information

Begründung des Zuschlagentscheides: Nach Beurteilung der Zuschlagskriterien erreichte der Zuschlagsempfänger die höchste Punktzahl aller Anbieter. Seine Offerte ist somit in ihrer Gesamtheit die wirtschaftlich günstigste. Die Offerte des Zuschlagsempfängers überzeugte nicht nur durch einen günstigen Preis, sondern auch mit detaillierten und projektbezogenen Angaben zum Einsatz der Erschütterungsmesseinrichtungen.

Rechtsmittelbelehrung: Gegen diese Publikation kann gemäß Art. 30 BöB innerhalb von 20 Tagen seit Eröffnung schriftlich Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht, Postfach, 9023 St. Gallen, erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die Unterschrift der beschwerdeführenden Person oder ihrer Vertretung zu enthalten. Eine Kopie der vorliegenden Publikation und vorhandene Beweismittel sind beizulegen.

1. Zuschlagskriterien: Die Angaben betreffend Zuschlagskriterien mussten zusammen mit den (vorgegebenen) Angebotsunterlagen eingereicht werden. ZK1: Preis Gewichtung 80 % ZK2: Qualität, Plausibilität der eingereichten Unterlagen (Technischer Bericht, QM-Konzept und Risikoanalyse) Gewichtung 20 %, unterteilt in – Technischer Bericht 10 % – QM-Konzept und Risikoanalyse 10 %. Preisbewertung: Das tiefste bereinigte Angebot erhält die maximale Note (5). Angebote, deren Preis 100 % oder mehr über dem tiefsten Angebot liegen, erhalten die Note 0. Dazwischen erfolgt die Bewertung linear (auf 2 Stellen nach dem Komma gerundet). Allfällig offerierte Skonti werden bei der Bewertung des Preises nicht berücksichtigt. Benotung der ÜBRIGEN Zuschlagskriterien Die Bewertung erfolgt immer mit Noten von 0 bis 5: 0 = Nicht beurteilbar // keine Angabe 1 = Sehr schlechte Erfüllung // ungenügende, unvollständige Angaben 2 = Schlechte Erfüllung // Angaben ohne ausreichenden Projektbezug 3 = Normale, durchschnittliche Erfüllung // Durchschnittliche Qualität, den Anforderungen der Ausschreibung entsprechend 4 = Gute Erfüllung // Qualitativ gut 5 = Sehr gute Erfüllung // Qualitativ ausgezeichnet, sehr großer Beitrag zur Zielerreichung. Sofern ein Hauptkriterium aus Subkriterien besteht, werden diese benotet. Die Punktzahl des Hauptkriteriums ergibt sich aus der Summe der Noten der Subkriterien multipliziert mit ihrer Gewichtung. Punkteberechnung: Summe aller Noten multipliziert mit ihrer Gewichtung (Maximalpunktzahl: Note 5 x 100 = 500 Punkte).

Nationale Referenz-Publikation: Simap vom 14.6.2017, Dok. 969773.

VI.5) Date of dispatch of this notice
2017-06-14

More information: Click here
Please note that this notice is for your information only.
We try our best to have the most accurate and up-to-date information available on our web site, but we cannot guarantee that all of the information provided is error-free.
If you have any updates, corrections, or complaints related to this notice, please contact the responsible purchaser directly.